Die Strahlkraft der Kommunikation

Wie die Strahlkraft der Kommunikation leuchtende Vorbilder schafft

Haben Sie schon einmal über die Strahlkraft der Kommunikation nachgedacht? Wie das, was Sie sagen und wie Sie es sagen, Sie zum Glänzen und Strahlen bringen kann? Wie fühlen sich Menschen nach einer Interaktion mit Ihnen? Da gibt es enorme Spielräume! Kommunikation kann dumpf, grau, uninspiriert und banal sein. Oder sie kann Gesprächs- und Korrespondenzpartner mitreißen, bezaubern und damit strahlend überzeugen. Überlegen Sie doch einmal, in welcher Kommunikationsschiene Sie üblicherweise unterwegs sind? Sind Sie immer ein Leuchtendes Vorbild, nur ab und zu oder etwa nie?

Jeder einzelne ist  leuchtendes Vorbild

Seit ich mich mit dem Buch von Andreas Dudas „Leuchtendes Vorbild!“ beschäftige, ist der Begriff „Strahlkraft“ bei mir omnipräsent. Auch und gerade dann, wenn eventuell einmal Dinge nicht so gut funktionieren oder Pläne scheitern. Weil,  es ist einfach, zu strahlen, wenn alles läuft. Aber dieses Strahlen aufrechtzuerhalten, wenn etwas schiefgeht, das ist schon schwieriger. Das funktioniert nur dann, wenn wir dieses Leuchten aus unserem Inneren hervorholen. Dort ist es immer vorhanden und kann uns nie mehr verlassen. Wenn wir es entsprechend integriert haben. Damit dies passiert, ist ein Transformationsprozess unseres Denkens und Handelns unerlässlich … Andreas Dudas bezeichnet diese Schlüsselprinzipien der Transformation in seinem Buch als FASCINADE, DEN universellen Code, um Welten zu transformieren. Auf unsere Weise, in unseren Leben, können wir das alle! Es beginnt mit dem ganz wichtigen F, für immerwährenden Fokus, in allem, was wir tun! Wenn wir diese Formel wirklich leben, dann werden viele Menschen echte Fans, die uns unterstützen, für uns da sind und, ja, die von uns kaufen!

Echte Fans bekommen durch die Strahlkraft der Kommunikation

In der Marketingsprache nennt man das heute „Sog“ erzeugen. Aber im Grunde ist dieser Sog auf einer rein energetischen Ebene nichts anderes als Strahlkraft. Die auf die Menschen, mit denen wir zu tun haben, überspringt und sie langfristig zu unseren echten Fans macht. Um wieder in der Marketingsprache zu bleiben. Fans sind Menschen da draußen, die das, was wir produzieren oder als Dienstleistung anbieten, lieben und darauf nicht mehr verzichten wollen. Langfristig werden sie nur bleiben – denn Fans sind volatile Wesen – wenn wir es schaffen, uns diese Strahlkraft zu erhalten und die Fähigkeit zu strahlen, immer weiter ausbauen. Das ist nicht so schwierig wie es klingt. Wie alles beginnt unser Leuchten auch in kleinen Dingen. Wenn wir einfach nur jeden Tag unsere bestmögliche Leistung bringen, uns dabei an unseren authentischen Kern erinnern, wer wir wirklich sind, und aus dem Herzen kommunizieren, dann können wir alle auf unsere Weise unsere Unternehmen und damit auch die Welt verändern.

 

Mehr zum Buch und zum Autor:

Über Andreas Dudas

Leuchtendes Vorbild!